Welche Auswirkungen haben negative Gedanken auf unsere Gesundheit?

Emotionen gedanken meditation

 

Alle Auswirkungen auf unsere Gesundheit resultieren aus unseren Wahrnehmungen und Erwartungen. Ob diese Auswirkungen gut oder schlecht sind, entscheidet sich ob die Situation positiv oder negativ wahrgenommen wurde. Ein Beispiel: Eine Lieblingsvase wird heruntergeworfen. Der eine ärgert sich so sehr darüber, dass der ganze Tag gelaufen ist. Ein anderer wiederum denkt sich, es gibt schlimmeres, diese Vase kann ich auch ersetzen durch eine andere. Der erste ist den Rest des Tages in der negativ Spirale gefangen und zieht viel negative Energie in seinen Körper.

> „WENN DU GESUND SEIN WILLST, DANN MUSST DU DICH ERST FRAGEN, OB DU BEREIT BIST, ALLES ZU BESEITIGEN, WAS GRUND FÜR DEINE KRANKHEIT IST. NUR DANN IST ES MÖGLICH DIR ZU HELFEN.“ ~HIPPOKRATES <

Die Einstellung- positiv oder negativ und ihre Auswirkungen

Wir können allgemein eine positive Einstellung haben, gehe gut durch das Leben und nehmen alle Herausforderungen mit Leichtigkeit. Wir können jedoch auch eine negative Einstellung haben, selbstzerstörerische Gedanken hegen und es vermeiden mit unseren inneren Herausforderungen umzugehen. Somit erzeugen wir ein ungesundes Leben. Denn alles ist Energie und wird in unseren Zellen im Körper gespeichert.

Jedoch haben wir es im laufe des Erwachsen werdends verlernt auf unsere Gedanken, Impulse und Zeichen unseres Körpers zu achten. Jeder Schmerz, jeder Krankheit ist ein Hinweis von unserem Körper/ Seele dass aktuell etwas in deinem Leben schief läuft. Jedoch können wir diesen Zustand selbst verändern, indem wir unsere Gedanken, unser Handeln ändern. Oder dieses negative Gedankenmuster durch ein positives Gedankenmuster ersetzen.

Hier nun einige Beispiele:

* Arthritis: sich ungeliebt fühlen. Kritik. Unmut.
* Entzündungen: Angst. Rot sehen. Entflammte Gedanken.
* Gelenkschmerzen: stehen für Veränderungen in der Lebensrichtung und die Leichtigkeit dieser Bewegungen.
* Ischiasschmerz: aufgesetzt sein. Angst vor Geld und/oder der Zukunft.
* Bandscheibenvorfall: Unentschieden. Sich vom Leben überhaupt nicht unterstützt fühlen.
* Verstauchung: Unbiegsam. Steifes Denken.
Schwäche: Notwendigkeit für mentale Ruhe.

Neue Gedankemuster:

* Arthritis: Ich bin liebe. Ich sehe andere mit den Augen der Liebe.
* Entzündungen: Mein Denken ist friedvoll, ruhig und ausgeglichen.
* Gelenkschmerzen:
Mit Flexibilität und Leichtigkeit, betrachte ich alle Seiten einer Sache. Es gibt unendlich viele verschiedene Möglichkeiten, etwas zu tun und zu sehen. Ich bin in Sicherheit.
* Ischiasschmerz: Gutes ist für mich überall, ich bin sicher und geborgen
Bandscheibenvorfall: Das Leben unterstützt alle meine Gedanken. Ich liebe und akzeptiere mich.
Verstauchung: Ich vertraue dem Prozess des Lebens. Ich bin im Frieden
Schwäche: Ich gebe meinen Gedanken einen freudvollen Urlaub

Du hast alle Macht in dir, dich selbst zu heilen!

Du hast alle Macht in dir dich selbst zu heilen. Wenn wir zum Arzt/ Heilpraktiker etc. gehen und er uns eine Medizin verschreibt dann ist dies nur ein Anstoß von außen an unseren Körper, sich selbst zu heilen. Der Körper kann von außen nicht geheilt werden. Wenn du das Gefühl hast du wirst krank, immerzu daran denkst, dann wirst du auch krank werden, weil du dies deinem Körper infiltrierst. Denkst du jedoch ich bin gesund und im Einklang mit mir selbst, dann wirst du auch gesund bleiben. Damit meine ich kleiner Krankheiten wie z.B eine Erkältung. Jedoch kann man sich auch von Krankheiten selbst heilen die sonst tödlich verlaufen würden. Meine Mutter heilte sich erfolgreich von Krebs. Sie erkannte welche Lebensumstände den Krebs verursacht haben und heilte sich, mithilfe der Kraft der Gedanken und einer Ernährungsumstellung. Die Ärzte können sich dies nicht erklären und sind selbst total erstaunt. Eigentlich sollte sie eine Chemotherapie für ein halbes Jahr machen, dabei wären auch ihre Haare ausgefallen und wahrscheinlich wäre sie daran gestorben. Ändere deine Gedanken, denn sie verändern dein Leben.

Lass dir helfen!

Wenn du diese Technik erlernen möchtest und selbst eine (gesundheitliche-) Herausforderung hast dann schreibe mir einfach eine Nachricht. Dann werden wir gemeinsam einen Weg finden, damit du wieder in Einklang kommen kannst.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.